Gemeinschaftspraxis Scharbeutz Gemeinschaftspraxis Scharbeutz Gemeinschaftspraxis Scharbeutz Gemeinschaftspraxis Scharbeutz
Haus- und Fachärztliche Gemeinschaftspraxis
Dialysezentrum
Gemeinschaftspraxis Scharbeutz

Sprechzeiten

Geänderte Sprechzeiten während der Phase der Coronaimpfung

Bitte beachten Sie: Die Sprechstunden am Freitagnachmittag und am Samstagvormittag finden nicht mehr statt, solange die Impfmassnahmen gegen das Covid-19-Virus durchgeführt werden müssen.

Mo. 8:00-11:30 + 16:00-18:00
Di. 8:00-11:30 + 16:00-18:00
Mi. 8:00-11:30
Do. 8:00-11:30 + 16:00-18:00
Fr. 8:00-11:30

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin bei uns, damit wir Ihnen ausreichend Zeit widmen können. Bei akuten gesundheitlichen Problemen können Sie uns selbstverständlich auch ohne Termin aufsuchen. Wir bitten Sie aber um Geduld, falls es dann zu Wartezeiten kommt.
Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie den Kassenärztlichen Notdienst unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 116117 (ohne Vorwahl)
Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen oder Verletzungen wenden Sie sich an den Notruf 112.

Kontakt

Praxis Telefon:
04503-77 300

Dialyse Telefon:
04503-73 435

Telefax:
04503-73 310

E-Mail:
info@aerztehaus-scharbeutz.de

Medizinische Leistungen



Diese medizinischen Leistungen bieten wir in unserer Gemeinschaftspraxis an:

  • hausärztliche Versorgung
  • Gesundheits-Check ("Check ab 35")
  • Krebsvorsorge beim Mann
  • Impfberatung und Durchführung von Impfungen
  • medizinische Beratung vor Auslandsreisen
  • strukturierte Schulungen für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2
  • Untersuchung im Rahmen der Narkosevorbereitung vor einer Operation
  • Laboruntersuchungen
  • Hausbesuche
  • fachärztliche internistische Versorgung
  • Betreuung von Patienten mit Nierenkrankheiten
  • spezielle Diagnostik und Therapie bei Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Durchführung der Nierenersatztherapie (Dialyse)
  • EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Ultraschalluntersuchung (Sonographie) von Bauch, Nieren, Schilddrüse und Brustkorb)
  • Doppler- und Duplexsonographie zur Erkennung von Durchblutungsstörungen der arteriellen Gefäße (Halsschlagadern) und zur Thrombosediagnostik
  • Farbdopplerechokardiographie (Ultraschalluntersuchung des Herzens und der Herzklappen)
  • Akupunktur
  • breites Spektrum an naturheilkundlichen Verfahren, z.B. Neuraltherapie, Eigenbluttherapie, Homöopathie, Phytotherapie und Medi-Taping
Haben Sie schon einmal über Ihren Impfschutz nachgedacht? Wir schauen uns gerne Ihren Impfausweis an und beraten Sie. Im Herbst und Winter empfiehlt sich für viele Menschen die Grippeschutzimpfung, die im Einzelfall sinnvoll mit einer Impfung gegen häufige Erreger der Lungenentzündung ("Pneumokokken") verbunden werden kann.

Zusätzlich sind Auffrischimpfungen gegen Wundstarrkrampf, Kinderlähmung und Diphterie in regelmäßigen Abständen sinnvoll. Die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs (HPV-Infektion) wird bei Mädchen zwischen dem 12. und 17. Lebensjahr angeboten.

Für Patienten, die am Diabetes mellitus Typ 2 (Zuckerkrankheit) erkrankt sind, führen wir im Rahmen des sog. "DMP" strukturierte Schulungen in kleinen Gruppen durch. Sie erhalten praxisnahe Informationen über die Behandlung und wertvolle Ratschläge zur richtigen Ernährung. Auch die selbstständige Blutzuckermessung und Insulingabe werden vermittelt. Angehörige von betreuten Patienten können selbstverständlich an den Schulungen und Beratungen gerne teilnehmen.


Gemeinschaftspraxis Scharbeutz Ärztehaus Scharbeutz
Dialysezentrum Scharbeutz Dialyse Scharbeutz
©2021 | Gemeinschaftspraxis Scharbeutz