Ärztehaus Scharbeutz - Dres. Martin Struve, Michael Wurz, Martin Scholz - Willkommen - Internist, Internisten, Nephrologen, Nephrologe, Nephrologie, Dialyse, Dialysezentrum, Arzt, Ärzte, Doktor, Dr, Hausarzt, hausärztliche, Versorgung




   Startseite





   Wir über uns





   Ärzteteam





   Praxisteam





   Sprechzeiten





   Notfalldienst





   Dialyse / Feriendialyse





   Medizinische Leistungen





   Gesundheits-Check





   Kontakt & Anfahrt





   Links





   Impressum




Haus- und fachärztliche Gemeinschaftspraxis
Dialysezentrum Scharbeutz

Dr. med. Martin Struve
Facharzt für Innere Medizin / Nephrologie /
Hypertensiologie (DHL)

Dr. med. Martin Scholz
Facharzt für Innere Medizin / Nephrologie /
Ernährungsmedizin (DGE)

Dr. med. Michael Wurz
Facharzt für Allgemeinmedizin/
Facharzt für Innere Medizin /
Naturheilverfahren /
Akupunktur

Hamburger Ring 1
23683 Scharbeutz
Tel (04503) 77 300
Fax (04503) 73 310
Dialyse (04503) 73 435
» E-Mail-Kontakt zu uns «

erstellt von: online-werbung.de
Titel - Medizinische Leistungen




Diese medizinischen Leistungen bieten wir Ihnen in unserer Gemeinschaftspraxis an:

  • hausärztliche Versorgung
  • fachärztliche internistische Versorgung
  • Betreuung von Patienten mit Nierenkrankheiten

  • Gesundheits-Check ("Check ab 35")
  • Krebsvorsorge beim Mann
  • Impfberatung
  • medizinische Beratung vor Auslandsreisen
  • strukturierte Schulungen für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2
  • Untersuchung im Rahmen der Narkosevorbereitung vor einer Operation

  • Laboruntersuchungen

  • EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Lungenfunktion
  • Langzeit-Blutdruckmessung

  • Ultraschalluntersuchung (Sonographie)
    von Bauch, Nieren, Schilddrüse und Brustkorb
  • Doppler- und Duplexsonographie
    zur Erkennung von Durchblutungsstörungen der Gefäße und Thrombosen
  • Farbdopplerechokardiographie
    Ultraschalluntersuchung des Herzens und der Herzklappen

  • Akupunktur
  • breites Spektrum an naturheilkundlichen Verfahren, z.B. Neuraltherapie, Eigenbluttherapie, Homöopathie, Phytotherapie, Medi-Taping und vieles mehr
Für Patienten, die am Diabetes mellitus Typ 2 (Zuckerkrankheit) erkrankt sind, führen wir strukturierte Schulungen in kleinen Gruppen durch. Sie erhalten praxisnahe Informationen über die Behandlung und wertvolle Ratschläge zur richtigen Ernährung. Auch die selbstständige Blutzuckermessung und Insulingabe werden vermittelt. Angehörige von betreuten Patienten können selbstverständlich an den Schulungen und Beratungen gerne teilnehmen.

Sie sind 35 oder älter? Wir führen für Sie einen Gesundheits-Check durch ("Check ab 35"). Dieser beinhaltet eine gründliche ärztliche Untersuchung und die Ermittlung wichtiger Laborwerte. Ihre Befunde und die möglichen Konsequenzen werden ausführlich besprochen.

Haben Sie schon einmal über Ihren Impfschutz nachgedacht? Wir schauen uns gerne Ihren Impfausweis an und beraten Sie. Im Herbst und Winter empfiehlt sich für viele Menschen die Grippeschutzimpfung, die im Einzelfall sinnvoll mit einer Impfung gegen häufige Erreger der Lungenentzündung ("Pneumokokken") verbunden werden kann.

Zusätzlich sind Auffrischimpfungen gegen Wundstarrkrampf, Kinderlähmung und Diphterie in regelmäßigen Abständen sinnvoll. Die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs (HPV-Infektion) wird bei Mädchen zwischen dem 12. und 17. Lebensjahr angeboten.